Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser.
Manche Funktionen dieser Webseite funktionieren möglicherweise nicht richtig. Für eine optimale Nutzererfahrung verwenden Sie zur Anzeige dieser Webseite bitte Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

SARS-CoV-2

Informationen zum Test
Start / Tests / Sexuelle Gesundheit / Xpert GBS

Xpert® GBS

Ante und Intra partum Tests auf Gruppe-B-Streptokokken in 56 Minuten*

Xpert<sup>®</sup> GBS

Der Bedarf


  • Gruppe-B-Streptokokken (GBS) sind weiterhin eine der Hauptursachen für eine frühzeitig einsetzende (Early-Onset) Sepsis bei Neugeborenen. Die Besiedelungsraten der Mütter haben sich nicht verändert, doch das universelle vorgeburtliche Screening in Schwangerschaftswoche 35–37 hat zusammen mit der intrapartalen Antibiotikaprophylaxe (IAP) zu einem Rückgang der Early-Onset-Sepsis geführt.1,2

Weitere Herausforderungen bleiben bestehen:

  • Aufgrund der risikobasierten IAP werden 65–85 % der GBS-negativen Frauen mit Risikofaktoren mit Antibiotika behandelt. Dies steht in Zusammenhang mit dem Auftreten resistenter Stämme3
  • Bis zu 50 % falsch-negativer Ergebnisse bei Tests nur mit Agar4

(1) CDC. (2010). Prevention of Perinatal Group B Streptococcal Disease, Revised Guidelines. Morbidity and Mortality Weekly Report, Vol.59.
(2) ACOG, A.C. (2011). Prevention of Early-Onset Group B Streptococcal Disease in Newborns. Committee Opinion, 1.
(3) Alfa, M. J. (Sept. 2010). Real-Time PCR Assay provides reliable assessment of intrapartum carriage of group B streptococcus. Journal of Clinical Microbiology, 3095-3099.
(4) Paolucci, M. E. (2012). How can the microbiologist help in diagnosing neonatal sepsis? International Journal of Pediatrics, 14.

Die Lösung


  • Der Xpert® GBS Test von Cepheid ist der einzige In-vitro-Diagnostiktest, der die europäischen Konsensuskriterien für GBS-Schnelltests während der Entbindung erfüllt5. Mit Ergebnissen in weniger als einer Stunde liefert Xpert GBS 91,9 % Sensitivität und 95,6 % Spezifität.

Bedarfsbasierte Molekulartests – eine ideale Lösung:

  • Das System ist mit der Funktion Early Assay Termination (vorzeitiger Abbruch des Assays, EAT) bei positiven Proben ausgestattet, die mit STAT-Priorität ausgegeben werden
  • Sobald eine positive Probe bestätigt wird, bricht die Software den Test ab und gibt das Ergebnis sofort aus. 
  • Einfache PCR-Tests mit 1 Min. Hands-on-Time
  • Intrapartale STAT-Proben können vom Labor oder von den Geburtshelfer/innen durchgeführt werden
  • Der Direktzugriff stellt sicher, dass alle Tests im Menü jederzeit und ohne Batch-Modus durchgeführt werden können.

(5) Di Renzo et al. Intrapartum GBS screening and antibiotic prophylaxis: a European consensus conference. J Maternal Fetal Neonatal Med. 2014:1-17. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25162923

* Mit vorzeitigem Abbruch des Assays (EAT, Early Assay Termination) bei positivem Ergebnis.

Der Vorteil


Der Xpert GBS ist der erste und einzige molekulare Test, der im klinischen Labor und in unmittelbarer Nähe des/der Patienten/in durch laborfremde Mitarbeiter/innen, wie z. B. Personal auf der Entbindungsstation, durchgeführt werden kann – und das zu jeder Zeit.

/Site Images/Tests/GBS-impact_1.jpg

Auswirkungen auf den Patientenweg

Bestellinformationen


Xpert® GBS

Anzahl Tests: 10

Bestellnr.: GXGBS-100N-10

Xpert® GBS

Anzahl Abstrichtupfer: 50

Bestellnr.: SWAB/A-50

Schulungsmaterialien

Zurück zum Seitenanfang
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink